Winter

         
moena inverno
           

 

 

 

 

 

 

Ski fahren

Für die Liebhaber des Schnees, bietet Ski Area Tre Valli Pisten von verschiedenen Schwierigkeitsgraden, für Beginner und Experte an und sie umfasst die Ortschaften von Moena, Passo San Pellegrino und Falcade. Sie gehört der Skiarea Dolomiti Superski an, die 12 Skizonen mit 1200 km von perfekt verschneiten Pisten umfasst. Sie werden alle durch eine funktionelle Anlage von modernen und neuen Skiliften bedient. Die Skilehrer der verschiedenen Ortschaften sind immer zur Verfügung für individuelle Unterricht oder Gruppenkurse, um mit Sicherheit diese wunderschöne Sportart zu lernen oder um die eigene Technik zu verbessern. In San Pellegrino und in Alpe di Lusia befinden sich die ausgestatteten Schneeparke.
 

Skilanglauf

Für die Liebhaber des Skilanglaufs, ist „Centro del Fondo Alochet“ ein regelrechtes Paradies mit 15 km von Loipen zwischen den Wäldern und den wunderschönen Bergen von Passo San Pellegrino. Marcialonga ist ein Ereignis, das man absolut nicht verpassen sollte. Sie können teilnehmen oder auch nur zuschauen. Der Start ist in Moena und das Ziel in Cavalese. Mit einer Strecke von 70 km, begeht man das ganze Fiemme- und Fassatal.
 

Nicht nur Ski fahren

Ein Winterurlaub in Moena bedeutet nicht nur Ski fahren, aber auch Spaziergänge mit den Schneeschuhen oder zu Fuß, Eislaufen, Entspannung und Vergnügen für Groß und Klein.
 

 

 

Realizzato da Prima - Agenzia di comunicazione